Das Künstlerleben

Zorn und Sargent

Zorn und Sargent



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie nicht die Gelegenheit hatten, die Werke von Anders Zorn persönlich zu sehen, möchten Sie vielleicht eine Kopie des Ausstellungskatalogs für eine Ausstellung seiner Arbeiten in der Ehrenlegion in San Francisco erhalten. Das Buch, Anders Zorn: Schwedischer Malermeister ist eine geschätzte Ergänzung unserer Kunstreferenzbibliothek.

Zorn war sowohl ein Freund als auch ein freundlicher Konkurrent von John Singer Sargent, und beide wetteiferten in denselben High-Society-Kreisen des Tages um Aufträge für Porträtmalerei. Wenn man über ihr paralleles Arbeitsleben liest, fällt einem die Vorstellung auf, dass sie motiviert zu sein scheinen, sich in ihren kreativen Bemühungen in der Malerei gegenseitig zu übertreffen.

Porträt von Frau Bacon von Anders Zorn, 1897, Ölgemälde.

Zorn erinnerte sich an ein Gespräch, das er 1897 mit dem Eisenbahntycoon Edward Rathbone Bacon geführt hatte: Er sagte, er wollte, dass ich seine Schwägerin (Virginia Purdy Bacon) besser male, als Sargent sie für George Vanderbilt gemalt hatte. Mr. Bacon wusste nicht, dass Zorn sie schon einmal in Paris gemalt hatte. Und Mrs. Bacon erzählte mir von meinem ersten Porträt, dass Sargent, als er sie malen wollte, nach meiner Arbeit fragte, aber abgelehnt worden war und sie erst sehen durfte, als er seine beendet hatte, woraufhin er einen Poker durch seine lief Segeltuch. Also musste sie sich für einen anderen setzen.

Beide bewunderten und emulierten die Porträtmaltechniken von Velasquez und mit den Worten des Künstlers Axel Reinhold Lindholm: Es ist kein Paradox, wenn ich sage, dass Zorn, wenn er sorgfältig malte, schnell malte. Jeder Pinselstrich wurde vor der Ausführung genau berechnet. Zuerst beschrieb die Hand die Bewegung in der Luft, und dann wurde der Schlag mit Stil und Selbstvertrauen ausgeführt. Trotz der durch die Bewegungen des Modells verursachten Veränderungen malte Zorn nie willkürlich etwas.

Wie Sargent war Zorn schon in jungen Jahren bemerkenswert begabt und zeichnete sich durch Aquarelle aus, bevor er sich dem Ölgemälde zuwandte. Er war in der Lage, die üppigen und locker gestrichenen Pinselstriche, die schließlich seine Aquarelle berühmt machten, geschickt in Öl zu reproduzieren. Über die technischen Aspekte des Handwerks hinaus war es Zorns brillante und anspruchsvolle Vision, gepaart mit seiner Fähigkeit, in seiner Arbeit etwas allgemein Verständliches über den menschlichen Zustand zu sagen, das es bis heute so attraktiv macht.

Enthüllen von Anders Zorn, 1892, Aquarellmalerei.

Zorn wurde in Paris und London bekannt, bevor er sich in den USA einen Namen machte. 1893 reiste er als Superintendent der schwedischen Ausstellung auf der Chicago Worlds Fair in die USA, einer Ausstellung, die Amerika das Beste der schwedischen Kunst vorstellte, insgesamt 151 Stücke, darunter zahlreiche Gemälde von Zorn. Er nutzte die Gelegenheit dieses längeren Aufenthalts, um Porträtaufträge zu erhalten und seinen Ruf in der Elite des Goldenen Zeitalters aufzubauen, unter anderem mit Porträts der Präsidenten Cleveland und Taft. Auf der Weltausstellung lernte er Isabella Stewart Gardner kennen, die später auch Sargents Arbeiten sammelte. Während unserer letzten Reise nach Boston haben wir ihr Zuhause, jetzt das Isabella Stewart Gardner Museum, erneut besucht, um ihre Sammlung von Zorn- und Sargent-Gemälden zu sehen. Zorns 1894 Porträt von Frau Gardner in Venedig ist atemberaubend für seine spontane Pose und bemerkenswerte Beleuchtung. Sie scheint in einem einzigen Moment erwischt worden zu sein, als sie herumwirbelte, um über das Feuerwerk vor dem Fenster zu rufen.

Besuchen Sie uns auf der Artists Road, um weitere interessante und informative Artikel zu erhalten.

–John und Ann


Schau das Video: After Zorn. Mobo Boehme (August 2022).