Techniken und Tipps

Was ist Impasto-Malerei?

Was ist Impasto-Malerei?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Anmerkung des Herausgebers: Es gibt so viele Begriffe, die bestimmte Maltechniken definieren, und oft kennen Sie den Stil wahrscheinlich auch dann, wenn Sie das Wort, das ihn beschreibt, nicht kennen. Dies kann bei pastosen Gemälden oder Gemälden mit Textur der Fall sein. Richard McKinleys neue DVD, Pastell Impasto Maltechniken widmet sich diesem reichen Stil und um ihn zu feiern, kommt der heutige Newsletter vom Künstler selbst über pastose Malerei.

Wenn Sie McKinleys Unterrichtsstil lieben (und wir wissen, dass Sie ihn wahrscheinlich erlebt haben), dann schauen Sie sich auch seine anderen neuen DVDs an: Komposition und Design für die Landschaftsmalerei und Alla Prima Pastellmalerei. ~Cherie

Pastell Impasto Imitieren von Richard McKinley

Einer der großen Vorteile von Ölfarben, die über den inhärenten Wertreichtum und die Farbtiefe aufgrund der Suspension des Pigments in Öl hinausgehen, ist die Fähigkeit, es dick aufzutragen, um einen pastosen Oberflächeneffekt zu erzielen. Der Begriff pastos stammt aus dem italienischen Wort Pasta, was "Einfügen" bedeutet. In Verbindung mit dem Malen bedeutet dies eine Technik, bei der Farbe oder Pigment so stark auf eine Oberfläche aufgetragen wird, dass der Pinsel oder das zum Auftragen verwendete Werkzeug einen sichtbaren Eindruck hinterlässt. Künstler, die in Pastell arbeiten, können einen weicheren Pastellstift mit einer kühnen Anwendung verwenden, um das Erscheinungsbild von pastosem Material wiederherzustellen. Dabei entsteht jedoch eine Pigmentschicht, die häufig zerbrechlich und anfällig für Beschädigungen ist.

Der Zweck von Impasto: Die Wirkung von pastos in einem Gemälde dient mehreren Zwecken.

  • Es fügt eine Oberflächentopographie hinzu, die Licht reflektieren kann, die einem Gemälde eine skulpturale Qualität verleiht und zur Hervorhebung der Oberflächenform nützlich ist.
  • Es kann die gestische Kraft des Malers anzeigen, die einem Gemälde mehr Ausdruck verleiht.
  • Es kann verwendet werden, um Bereiche mit visueller Faszination zu erzeugen, da es von der Oberflächenkonsistenz abweicht.

Sowohl alte als auch moderne Meister haben es mit großer Wirkung genutzt. Jackson Pollock sagte: „Ich entferne mich immer weiter von den üblichen Malerwerkzeugen wie Staffelei, Palette, Pinseln usw. Ich bevorzuge Stöcke, Kellen und tropfende flüssige Farbe oder ein schweres pastoses Material mit Sand, Glasscherben oder anderen Fremdkörpern. ”

Zwei Möglichkeiten, um einen pastosen Eindruck in Pastell zu erzeugen: Wenn Sie in Pastell arbeiten, gibt es zwei grundlegende Möglichkeiten, um den Eindruck von pastos zu erzeugen und dennoch eine stabile endgültige Pastelloberfläche beizubehalten.

  1. Der erste beruht auf der Verwendung eines Fixiermittels. Das Hinzufügen eines bearbeitbaren Fixiermittels, entweder durch Sprühapplikation oder Pinsel, kann einer Schicht aus flüchtigem Pastell Körper hinzufügen, so dass schwerere obere Schichten aus weichem Pastell dick aufgetragen werden können. Schicht für Schicht kann mit dieser Technik aufgebaut werden, die auf die experimentellen Techniken von Edgar Degas zurückgeführt werden kann.
  2. Der zweite hat sich aus Acrylpastellgrund entwickelt, der in der Lage ist, eine wesentliche Textur beizubehalten. Die modernen Acrylbindemittel, die heute zur Formulierung von grobkörnigen Pastellgrundierungen verwendet werden, sind schwer genug, um pastoses Material zu konservieren, aber flexibel genug, um nicht zu Rissen und Abplatzungen zu neigen. Auf diese Weise kann die Pastelliste vor der Pastellanwendung mit einer Vielzahl potenzieller Oberflächentexturen experimentieren.

Gezielte Impasto-Effekte: Vor kurzem habe ich die Erfahrung gemacht, vor dem Auftragen von Pastell eine Schnittstruktur in meine Pastelloberflächen einzubauen. Mit vorausschauender Kompositionsplanung und der Erwartung, wo strukturelle pastose Anzeigen am besten für das Gesamtdesign geeignet sind, kann ich die Imitation von traditionellem pastos produzieren. Normalerweise baue ich es allmählich mit mehreren Schichten Acrylpastellkorn auf. Wenn sie zu trocknen beginnen, bürste ich sie entweder kühn mit einer Borstenbürste ein oder kritzele mit dem Holzende eines Bürstengriffs. Die ersten Pastellapplikationen werden in die Spalten gerieben oder benetzt. Die letzten Pastellabweichungen glitzern dann von den strukturellen Höhepunkten ab und erzeugen einen verstärkten Effekt, der nur von Malerei spricht.

MEHR RESSOURCEN FÜR KÜNSTLER
• Die spezielle Pastel 100 Competition Edition des Pastel Journal ist ab sofort erhältlich. Holen Sie sich noch heute Ihr Exemplar und sehen Sie sich die 100 besten Pastelle dieses Jahres an!

• Neues Pastell E-Mag! Entdecken Sie die Tipps eines Pastellmeisters zum Malen der Landschaft in unserer speziellen E-Mag-Sammlung „Albert Handell: Grundlegende Lektionen in Pastellmalerei“, die für nur 2,99 USD zum Download zur Verfügung steht!


Schau das Video: Suzy Kitman - Impasto Technique (August 2022).