Zeichnung

Batikmalerei mit Marabu Graphix Aqua Inks

Batikmalerei mit Marabu Graphix Aqua Inks


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Abwechslungsreiche und interessante Ergebnisse

Batik ist eine traditionelle Form der Papier- und Stoffdekoration, bei der geschmolzenes Wachs verwendet wird, um Bereiche der Materialoberfläche auszublenden. Anschließend werden Farbstoffe aufgetragen, um Farbe hinzuzufügen. Anschließend wird das Wachs entfernt, um die Batik-Malmuster zu enthüllen. Das Wachs kann mit Pinseln, Stiften oder einem traditionellen javanischen Tjanting-Werkzeug aufgetragen werden.

Für dieses Projekt werden Marabu Aqua Inks und Sojawachs verwendet, um mutige, abstrakte und geometrische Batik-Malentwürfe zu erstellen. Um abwechslungsreiche und interessante Ergebnisse zu erzielen, werden verschiedene glatte, strukturierte und gemusterte Papiere verwendet.

Liste der Batik-Malmaterialien

Marabu Graphix Aqua Tinten: verschiedene Farben

Soja-Wachs

Büttenpapiere: Ginwashi, Mulberry und dekorative Stile

Bürsten: Naturborsten- oder Ziegenhaar in verschiedenen Größen

Wattebäusche, Wollfilz, Kalligraphiestifte aus Bambus (optional)

Tjanting-Werkzeuge: verschiedene Größen (optional)

Synthetische Aquarellpinsel in verschiedenen Größen

Bratpfanne oder Kochplatte

Auflaufform aus Metall oder Folie

Pergamentpapier

Papiertücher

Unbedrucktes Zeitungspapier (optional)

Holz- oder Kartonrahmen (optional)

Schritt 1

Zum Schmelzen des Sojawachses benötigen Sie eine Bratpfanne oder eine Kochplatte. Legen Sie das Wachs, das normalerweise in Pelletform vorliegt, in eine Metall- oder Folienbackform mit hohen Seiten, um ein Verschütten zu verhindern. Stellen Sie die Schüssel auf die Bratpfanne oder die Kochplatte und stellen Sie sie auf eine niedrige Temperatur ein.

Sicherheit ist sehr wichtig. Verwenden Sie immer ein Heizelement, das von einem Thermostat gesteuert werden kann. Sojawachs ist ideal für dieses Projekt, da es zum Schmelzen eine relativ niedrige Temperatur von etwa 150 ° F benötigt. Schmelzen Sie das Wachs niemals über offener Flamme und erhitzen Sie es niemals auf eine so hohe Temperatur, dass es raucht oder sich entzündet.

Schritt 2

Für dieses Projekt wurden relativ dünne Papiere ausgewählt. Um zu verhindern, dass Wachs und Tinte auf die darunter liegende Arbeitsfläche gelangen, sollten dünne Papiere entweder auf Pergamentpapier abgestützt oder auf einen Karton oder Holzrahmen gespannt werden, um sie von der Arbeitsfläche abzuheben. Jede dieser Methoden erleichtert das Auftragen des Wachses und der Aqua-Tinten.

Schritt 3

Wenn das Wachs geschmolzen ist, ist es transparent. Wenn es aushärtet, wird es undurchsichtig. Sie müssen sich schnell bewegen, da Sie nur etwa 5 bis 10 Sekunden Zeit haben, um das geschmolzene Wachs auf Ihr Papier aufzutragen, bevor es aushärtet. Bevor Sie beginnen, sollten Sie eine relativ klare Vorstellung davon haben, wo Sie Ihre Noten platzieren möchten. Überall dort, wo das geschmolzene Wachs platziert wird, widerstehen die Aqua-Tinten.

Hinweis: Sojawachs ist ein Wachs auf pflanzlicher Basis und daher vegan-sicher. Zum Auftragen des Wachses können Naturfaserbürsten auch vermieden werden, indem Holzstifte, Tjanting-Werkzeuge, Wattebäusche, Wollfilz oder Bambus-Kalligraphiestifte verwendet werden, um Markierungen zu erzielen. Synthetische Bürsten halten der hohen Temperatur des Wachses nicht stand.

Schritt 4

Nachdem das Wachs ausgehärtet ist, tragen Sie die Aqua Inks mit einem synthetischen Aquarellpinsel auf Ihr Design auf. Aqua Inks sind hochpigmentierte und transparente flüssige Aquarelle. Die Farben sind extrem lichtecht und erreichen auf der blauen Wollskala 6 und mehr von 8 Punkten, wobei 8 die lichtechtesten sind.

Die Farben können miteinander gemischt werden. Sie können mit Wasser verlängert und auch im trockenen Zustand rehydratisiert werden.

Die Textur des Papiers bestimmt, wie die Aqua-Tinten fließen und sich ausbreiten. Die natürlich in Ginwashi-Papier enthaltenen Pflanzenfasern führen dazu, dass die Tinten manchmal über die Wachsspuren hinaus bluten. Beachten Sie dies bei der Auswahl Ihres Designs.

Schritt 5

Um das Wachs zu entfernen, legen Sie das Bildmaterial zwischen Papiertuchstücke oder unbedrucktes Zeitungspapier. Verwenden Sie ein Bügeleisen auf Baumwolle, um das Wachs wieder zu erhitzen und es vom Kunstwerk auf das Papiertuch oder Zeitungspapier zu tupfen.

Wechseln Sie das Papiertuch oder Zeitungspapier regelmäßig, bis wenig oder kein Wachs mehr vom Kunstwerk schmilzt.

Schritt 6

Falls gewünscht, können Sie Ihrem Design zusätzliche Farben hinzufügen, nachdem die erste Wachsapplikation mit dem Bügeleisen entfernt wurde. Malen Sie einfach die Aqua-Tinten, wo Sie möchten, um weitere Farbe hinzuzufügen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Farbschichten zu erstellen, indem zusätzliche Wachsschichten auf Bereiche aufgetragen werden, die bereits mit Tinten gestrichen wurden.

In diesen Beispielen wurden zuerst Farben innerhalb des Wachsdesigns aufgetragen, dann wurde zusätzliches Wachs aufgetragen, nachdem die erste Schicht entfernt worden war. Jeder mit Sojawachs bedeckte Bereich widersteht der Aqua-Tinte.

Genießen Sie dieses kostenlose Video voller Tipps, wie Sie mit Celia als Leitfaden das Beste aus den Marabu Aqua Inks herausholen können!

Über Marabu

Kreativität ist unendlich. Marabu bietet eine vollständige Palette an Farben, Medien und Werkzeugen, mit denen Sie sich Kreativität in all ihren Formen vorstellen können, einschließlich der Graphix Aqua Inks, die in dieser farbenfrohen und abwechslungsreichen Batik-Mal-Demo verwendet werden, und der farbenfrohen Aquarell-Siebdruck-Demo. Sie bieten kreative Ideen, wertvolle Tipps, Starter-Sets und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, damit Künstler und Bastler mit jedem kreativen Projekt erfolgreich sein können.

Über den Künstler

Die nationale Künstlerpädagogin und Mixed-Media-Künstlerin Celia Buchanan aus Marabu hat einen B.A. in 2-D-Oberflächendesign von Duncan vom Jordanstone College of Art, Dundee, Schottland, und einen M.A. in Kunstmanagement in Pädagogik von der City University, London.

Celias Arbeiten wurden in Galerien gezeigt, insbesondere im Institute of Education in London, im National Exhibition Centre in Großbritannien und im London Design Centre. Celia ist Autorin mehrerer Bücher und Zeitschriftenartikel über Oberflächendesign und Faserkunst und arbeitet seit über drei Jahrzehnten auf ihrem Gebiet. Sie arbeitet jetzt für Marabu North America und unterrichtet in den USA.


Entdecken Sie alternative Oberflächen und Methoden für gemischte Medien mit 45 innovativen Möglichkeiten, Acrylfarben, Medien und eine Vielzahl von Kunstgegenständen für gemischte Medien zu verwenden, um das Aussehen von Enkaustik zu erzielen Acrylmalerei für Encaustic-Effekte.


Schau das Video: Marabu Aqua Ink Graphix Liquid Watercolors Swatch and Chat Livestream (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Valen

    Meiner Meinung nach ist dies eine Täuschung.

  2. El-Saraya

    Ich kann nach dem Verweis auf eine Site suchen, auf der es viele Artikel zu dieser Frage gibt.

  3. Amo

    Etwas Absurdität



Eine Nachricht schreiben