Zeichnung

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Artists Magazine Over 60 Competition!

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Artists Magazine Over 60 Competition!



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Künstlermagazin ist stolz darauf, die Gewinner des über 60-jährigen Wettbewerbs 2019 zu präsentieren. Schauen Sie sich die Gewinner unten an und feiern Sie mit uns diese inspirierenden Kunstwerke!

Kunstwettbewerbe sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Arbeit zu präsentieren, Ihre Kunst wahrzunehmen und Ihrem Lebenslauf hinzuzufügen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Wettbewerbsseite!

Morgengetränke, Tsumcor zeigt eine Kudu-Herde am Tsumcor-Wasserloch in Etosha, Namibia. Ich habe viele Stunden an diesem Ort verbracht, mit Skizzenbuch, Bleistiften in der Hand und Kamera im Anschlag, um die für Afrika einzigartige Atmosphäre aufzusaugen. Das Bild dauerte ungefähr sechs Wochen und arbeitete jeden Tag ungefähr acht Stunden. Bevor ich mit der Komposition zufrieden war, wurde viel abgewischt, neu gezeichnet und neu positioniert. “- Paul B. Dixon


„Wir waren gerade umgezogen und machten viele Ausflüge zu Baumärkten, als wir beschlossen, an diesem süßen kleinen Ort anzuhalten. Das Betreten war wie das Betreten einer Zeitmaschine. Alles war orange - Wände, Theke, Hocker, Menüs, Uniformen der Kellnerinnen. Dann bemerkte ich eine dreiköpfige Familie an der Theke, alle in Orange! Ich musste ein paar Schnappschüsse für ein Gemälde machen. “- Jeri Greenberg


Kraftangebot wurde von der Idee der Stärke in Not und Not inspiriert. Das Thema enthält Ginkgoblätter, die seit Hunderten von Jahren ein Symbol der Stärke sind. Sie repräsentiert alle Frauen - unabhängig von Status, Rasse oder Herkunft - und wie sie sich mit Würde verhalten, wenn sie ihr ganzes Leben lang mit Kämpfen umgehen. “ –Barbara Hack


„Die Inspiration für Bananen kam, als ich in meinem örtlichen Lebensmittelgeschäft um eine Ecke bog und vor mir eine ganze Bananenlandschaft sah, die unter einem scheinbar magischen Licht ruhte. Selbst in erfundenen, hoch inszenierten Umgebungen sind solche Erfahrungen flüchtig. Am nächsten Tag waren die meisten Bananen zusammen mit dem Licht verschwunden, und das Tableau wiederholte sich nie wieder auf die gleiche Weise. “- Stephan Hoffpauir


„Als ich die Yosemite Valley-Bäume in der späten Nachmittagssonne leuchten sah, sprang ich aus meinem Auto und machte Fotos. Zurück im Studio arbeitete ich ohne Pinsel. Zuerst habe ich mit einem Metallspachtel flüssige Maskierungsflüssigkeit aufgetragen. Als dies getrocknet war, machte ich das Papier nass, goss es mit Wasser verdünntes Aquarell und ließ es dann trocknen. Ich arbeitete von hell bis dunkel und wiederholte diesen Vorgang, bis ich fertig war Yosemite Light. ”- Sandy Delehanty


„Als ich das Arizona Renaissance Festival besuchte, fing ich einen der Darsteller in einer offenen Pose auf, als er die Zuschauer begrüßte. Ich war fasziniert von dem natürlichen Licht, das auf das weiße Haar traf, das aus seinem Sackleinenhut ragte, und sein Gesichtsausdruck hatte genau die richtige Menge Beute. Farbstift war das ideale Medium für dieses Stück; Es bot die Kontrolle über ein winziges Instrument, das fast jede Textur wiedergeben konnte - von Schnurrhaaren bis zu Kleidungsfäden. “ –Barbara Dahlstedt


Arno ist Teil meiner Serie, die 25 Porträts von Menschen im Alter von 90 bis 104 Jahren sowie meine Interviews mit jeder Person über ihr Leben und ihren Umgang mit dem Altern enthält. Der kürzlich verstorbene Arno war ein Holocaust-Überlebender. Er und sein Bruder wurden im Rahmen der Kindertransport-Rettungsmaßnahmen von ihrer Familie in Deutschland getrennt. Sein Bruder wurde festgenommen und nach Auschwitz geschickt. Ein älteres Ehepaar in Holland hat Arno zwei Jahre lang in einem kleinen Raum in einem Reihenhaus versteckt. “ –Janet Boltax


„Ich wurde zum Malen inspiriert Tüll Regenbogen durch die Farbpalette und das luftige Gefühl und die Bewegung der Schichten. Für die erste Skizze habe ich Aquarellstifte verwendet, die mir geholfen haben, weiche Farbtöne zu erzielen und die Kanten definiert zu halten. Die Rückschläge kamen, als ich bemerkte, dass ein Faden aus dem Gleichgewicht geriet, was das Stück zu einer ziemlichen Übung in Bezug auf Perspektive und Genauigkeit machte. “ –Cher Pruys


"Ich wollte schon immer als Geschichtenerzähler wahrgenommen werden. Im Die Gäste kommen anDie Gastgeberin wartet gespannt auf ihre Karnevalsgäste. Halbmasken verbergen ihr wahres Ego nur teilweise. Oscar Wilde sagte: „Der Mensch ist am wenigsten er selbst, wenn er in seiner eigenen Person spricht. Gib ihm eine Maske, und er wird dir die Wahrheit sagen. “- Jon Bøe Paulsen


"Die Tochter meines Freundes Dorthe ging aufs College. Anhand eines Fotos von vor Jahren von der ersten Ponyfahrt eines Kindes wusste ich, dass ich diese komplizierten Gefühle der Liebe und Nostalgie in einem Aquarell einwickeln konnte. Während ich arbeitete,
Ich untersuchte Fragen wie: "Welche Farbe hat Liebe?" "Wird Ihr Kind Ihnen immer folgen?" "Wird es nach Hause kommen wollen?" Einige wurden in der Abstraktion beantwortet. "- Lesley Humphrey


Vielen Dank an alle, die das betreten haben Künstlermagazin Über 60 Wettbewerb! Wir haben viel mehr wundervolle Kunstwerke gesehen, als wir möglicherweise zeigen könnten, und wir freuen uns bereits darauf, in der nächsten Runde von über 60, die später in diesem Jahr eröffnet wird, mehr zu sehen.

Fühlen Sie sich inspiriert? Schauen Sie sich unsere offenen Wettbewerbe an - wir warten auf Ihr Meisterwerk!


Schau das Video: Tripoli Action 1950 John Payne, Maureen OHara, Howard Da Silva (August 2022).